Wis­sen­schaft­li­che Tä­tig­keit / Pro­jekt­ar­beitHigh Per­for­mance Com­pu­tingIn­sti­tut für Me­tho­dik der Fern­er­kun­dung, Ober­pfaf­fen­ho­fen hos German Aerospace Center (DLR)

Utlöper om 14 dagar


Die Abteilung "EO Data Science" entwickelt moderne Signalverarbeitungs- und KI-Verfahren für gegenwärtige und zukünftige Erdbeobachtungsmissionen. Sie ist in eine Vielzahl von Dritt­mittelprojekten und ein großes internationales Netzwerk eingebunden.
Die zu bearbeitenden Aufgaben bestehen in der eigenen wissenschaftlichen Forschung auf dem Thema Künstliche Intelligenz für die Erdbeobachtung sowie in der Initiierung, Durch­führung und Management von wissenschaftlichen und innovativen Projekten.
Im Einzelnen erstreckt sich Ihr Tätigkeitsbereich auf:
Forschung und Anwendung im Bereich „High Performance Computing“ / Hochleistungsrechnen (HPC)
  • Literaturrecherche zum Thema Hochleistungsrechnen und Optimierungsprozesse
  • Eigenständige Forschung und Erweiterung des wissenschaftlichen Kenntnisstandes auf höchstem internationalen Niveau im Bereich des Hochleistungsrechnens
  • Erstellung von Anforderungsanalysen zur Optimierung bei der Verarbeitung großer Datenmengen („Big Data“) sowie Entwicklung neuartiger, auf Maschinellem Lernen basierender, Verfahren zu deren Verarbeitung
  • Entwicklung, Analyse und Dokumentation von neuartigen Verfahren für die Arbeit mit Höchstleistungsrechensystemen
  • Setzen von Impulsen, um die Anwendung von Höchstleistungsrechen­systemen in der Abteilung zu nutzen und zu optimieren
  • Anleitung von Doktoranden im Rahmen des Forschungsvorhabens

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom/Master) in Informatik, Geoinformatik, Data Science oder vergleichbarer Fachrichtung
  • mehrjährige Berufserfahrung in High Performance Computing, Maschinellem Lernen (ML), Künstlicher Intelligenz (KI) oder verwandten Gebieten
  • solide Software-Design Fähigkeiten sowie die Fähigkeit effizienten, sauberen und wiederverwendbaren Code zu schreiben, vorzugsweise in C++
  • Fähigkeit und Begeisterung neue Technologien schnell zu erlernen
  • verhandlungssichere Beherrschung der deutschen Sprache und sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Fähigkeit, mit Wissenschaftlern auf unterschiedlichen Ebenen zu interagieren
  • Erfahrung in der Implementierung von Bildverarbeitungsalgorithmen erwünscht
  • Kompetenz in Leistungsprofiling und -optimierung von Vorteil
  • Verständnis für moderne CPU- und GPU-Architekturen und Code Generierungstechniken erwünscht
  • Verständnis der domänenspezifischen Programmiersprachen und Kompilierung von Vorteil
  • Kenntnisse in Signalverarbeitungsalgorithmen für Bilder, Videos oder Audio wünschenswert
  • Promotion erwünscht, aber bei besonderer fachlicher Eignung nicht erforderlich
  • Fähigkeit, sowohl unabhängig als auch im Team hoch motiviert zu arbeiten
  • ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Kom ihåg att ange att du hittade dette via MyCareer