Nicht-wis­sen­schaft­li­che Tä­tig­keitNetz­werk-Ad­mi­nis­tra­torDeut­sches Fern­er­kun­dungs­da­ten­zen­trum, Neu­stre­litz at German Aerospace Center (DLR)

Expires in 13 days


Das Deutsche Fernerkundungsdatenzentrum (DFD) mit seiner Abteilung "Nationales Bodensegment" (NBS) ist die zentrale Einrichtung im DLR und in Deutschland für den Empfang von Nutzlastdaten von Fernerkundungssatelliten und wissenschaftlichen Kleinsatelliten. Erst mit dieser Infrastruktur und den daraus resultierenden Fähigkeiten besitzt das DLR die Voraussetzung, um ein Bodensegment für Satellitenmissionen zu betreiben.
Das DFD unterstützt nationale und internationale Missionen, wie zum Beispiel TerraSAR-X, TanDEM-X, GRACE-FO, BIROSS, KompSAT 3/3a/5, Res-sourceSAT, CartoSAT-3, OceanSAT-2/3, AQUA/TERRA und Landsat-7/8/9. Aber auch maßgeblich die Sentinel-Satelliten des Copernicus-Programms der ESA mit ihren Radar-, optischen und Atmosphäreninstrumenten, als auch das EnMAP Bodensegment zur Ergänzung der wissenschaftlichen hyperspektralen Erdfernerkundung.
DLR-intern wird eine enge, instituts- und standortübergreifende Zusammenarbeit der mit Forschungsaufgaben im Bereich Erdbeobachtung betrauten Institute gepflegt, da für diese die Verfügbarkeit aufbereiteter Satellitendaten essentiell für die wissenschaftliche Arbeit ist.
Als IT-Netzwerk- und IT-Sicherheitsspezialist haben Sie die Verantwortung für konzeptionelle und planerische Aufgaben im Bereich der IT-Infrastruktur des Nationalen Bodensegments mit dem Schwerpunkt Netzwerk/LAN/Firewall.
Im Einzelnen werden Sie mit folgenden Aufgaben betraut:
  • Konzeption und Projektleitung von IT-Sicherheits- und Netzwerkprojekten im Nationalen Bodensegment des DFD sowie Steuerung und Koordination der beteiligten Produkthersteller und IT-Dienstleister

  • IT-Manager des Nationalen Bodensegments im DFD

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (FH-Niveau/Bachelor) der Informatik oder Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Physik mit Informatik als Nebenfach
  • langjährige Berufserfahrung im technisch-wissenschaftlichen Umfeld und auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnik (IT)
  • zertifiziertes Fachwissen im Bereich IT-Sicherheit in Datennetzwerken
  • tiefgehendes Fachwissen im Bereich Netzwerkprotokolle (OSI L1-5, DNS, DHCP, Failover, Clustering, Redundanzen), Netzwerkkomponenten, Firewall, Netzwerkinfrastruktur-Systeme (Virtualisierung auf Basis von VMware)
  • sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Administration von IT-Infrastrukturkomponenten (Netzwerk, Firewalls, etc.) sowie Erfahrungen im Bereich Server-Administration (Linux, Windows)
  • analytisches Denkvermögen, Kundenorientierung, Teamfähigkeit sowie Flexibilität
  • hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung bei der Erledigung der Arbeiten
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu verstehen und diese einfach und verständlich zu dokumentieren
  • kommunikative Kompetenz sowie hohe Dienstleistungsbereitschaft
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Remember to mention that you found this position on MyCareer